rupert stadler familie

Advertisements

rupert stadler familie / Rupert Stadler, einer der erfolgreichsten Geschäftsleute in Deutschland, ist bekannt für seine bemerkenswerten Leistungen in der Automobilindustrie.

Geburtsdatum1963
GeburtsortGermany
Alter60 Jahre
Vermögen8 Millionen $
PartnerWird bald aktualisiert
KinderWird bald aktualisiert
BerufDeutscher Geschäftsmann
rupert stadler familie

Auf dem Gebiet der Automobilherstellung hat sich Stadler dank seines Engagements für Qualität und seiner Begeisterung für das Streben nach Innovation als bedeutende Figur entwickelt.

Advertisements

Innerhalb der Grenzen dieses Blogs werden wir sein Leben untersuchen, einschließlich seiner Familiengeschichte, seiner Berufsberuf und seiner wichtigen Errungenschaften.

Kindheit und Unterrichtsjahre

Die Geburt von Rupert Stadler fand am 12. Juni 1968 in der Stadt Friedrichshafen statt. Auch in jungen Jahren zeigte er ein starkes Interesse an der Geschäftstechnologie.

Nachdem er seine Grundschulbildung beendet hatte, studierte er an der University of Applied Sciences in München, wo er einen Bachelor of Science in Business Administration erwarb.

Advertisements
Advertisements

Hintergrund der Familie

Die Familie Stadler ist in der deutschen Automobilindustrie bekannt, und Rupert Stadler stammt aus dieser Familie. Sein Vater, Manfred Stadler, war ein erfolgreicher Geschäftsmann und Gründer der Stadler Rail AG, einem erstklassigen Hersteller von Zuglanterlagen.

Sein Sohn war auch ein erfolgreicher Geschäftsmann. Als Rupert Stadler ein Kind war, hatte er die Gelegenheit, Wissen aus den Leistungen und Fehlern seines Vaters zu erlangen, was seine eigene Reise als Unternehmer sicherlich beeinflusste.

Ein ausgezeichneter Körper ist etwas, das Rupert Stadler besitzt. Es wird geschätzt, dass er ungefähr 200 Pfund (91 Kilogramm) wiegt und in einer Höhe von 188 cm (6 Fuß 2 Zoll) steht. Eigenschaften, die zu seiner faszinierenden Präsenz beitragen, sind sein sportlicher Rahmen und sein attraktives Aussehen.

Ein wichtiger Wendepunkt in Rupert Stadlers Berufsleben ereignete sich 1993, als er zu Audi AG, einer Volkswagen -Tochter, zuging.

Durch seinen schnellen Aufstieg auf der Firmenleiter konnte er eine Vielzahl von Führungspositionen in verschiedenen Abteilungen einnehmen. Im Jahr 2010 erhielt Stadler den Posten des Chief Executive Officer von Audi, den er bis heute hält.

Seit Stadler als CEO von Audi übernommen wurde, wurde das Unternehmen eine außerordentliche Expansion durchlaufen und wurde weltweit zu einer dominierenden Kraft in der Luxusautomobilindustrie.

Seine Fähigkeit, strategische Entscheidungen zu treffen, seine Konzentration auf technologische Entwicklungen und sein Engagement für die Gewährleistung des Kunden zu treffen, haben alle zum Aufstieg von Audi auf neue Höhen beigetragen.

Nachdem er 1990 zu Audi AG eingetreten war, erhielt Stadler Positionen in den Vertriebs- und Marketingabteilungen.

Im Jahr 1994 übernahm er die Position eines Geschäftsführer bei Volkswagen/Audi España SA. Stadler war verantwortlich für das Board of Management Office der Volkswagen Group, ab 1997 und bis 2005 weiterzumachen.

Stadler wurde auch im Januar 2002 in die Position der Produktplanung der Gruppenprodukte befördert.

Bis Juli 2007 war er der Finanzleiter der Organisation und Organisation neben dem Interimsvorsitzenden des Board of Audi AG.

Darüber hinaus hielt er die Position des Vorsitzenden der Volkswagen Group Italia Spa und des Automobili Lamborghini, der während seiner Amtszeit ein Spa hielt.

Seine Amtszeit mit dem deutschen Fußballverein FC Bayern AG dauerte bis Dezember 2018, als der CEO von Volkswagen, CEO von Herbert Diess, als stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrates übernahm. Stadler hatte bis dahin in dieser Eigenschaft gedient.

Stadler ist das Ziel der Kritik, seit Volkswagen im November 2015 endgültig bekannt gegeben hat, dass es Betrugssoftware verwendet hatte.

Im Juni 2018 identifizierten die Staatsanwälte von München Stadler als mögliche Verdächtige in der Dieselgate -Affäre, die im Umfang wuchs. Nach einer Woche wurde Stadler in Gewahrsam genommen und in ein Gefängnis in der Stadt Augsburg untergebracht.

Aufgrund eines Telefonanrufs, in dem er darauf hinwies, dass ein Zeuge beurlaubt wird, behauptete die Staatsanwaltschaft, er sei mit Beweisen manipuliert.

Stadler wurde sofort von seiner Position als CEO von Volkswagen nach der Verhaftung entfernt, dann am 2. Oktober 2018, dann am 2. Oktober 2018 Die Firma kündigte alle Verträge, die er mit dem Unternehmen hatte.

Stadler wurde vier Wochen später aus der Haftung entlassen, aber nur unter der Bedingung, dass er Kaution veröffentlicht und mehrere andere Anforderungen erfüllt. Die Staatsanwaltschaft benannte ihn weiterhin als Verdächtige in dem Fall.

Am 1. Januar 2010 wurde Stadler in die Position des Vorstands des Vorstands und des Chief Executive Officer (CEO) von Audi AG ernannt. Zuvor war er seit dem 12. Januar 2007 als Chief Financial Officer (CFO) des Unternehmens des Unternehmens tätig.

Seit dem 10. Mai 2007 fungiert Stadler als Mitglied des Aufsichtsrates bei Man SE. Zuvor war er auch Mitglied des Supervisory Board der Volkswagen Bank GmbH und der Volkswagen Financial Services AG. Seit dem ersten Dezember 2005 ist er Mitglied des Wirtschaftsberatungsrates der Bayerischen Landesbank.

Ein Gericht in München begann, den Fall von Stadler am 30. September 2020 wegen Betrugs zu hören und absichtlich Automobile zu verkaufen, die nicht den Umweltvorschriften entsprachen. Stadler ist c

Urrent vor diesen Gebühren. Stadler akzeptierte einen Plädoyer, der vom Richter am 3. Mai 2023 abgeschlossen wurde, und er bekannte sich am 16. Mai 2023 schuldig, was ihn zum höchsten Rang-Manager machte, der jemals Kriminalität gestanden hat.

Dies geschah, nachdem Stadler jahrelang während des Prozesses gestritten hatte, dass er nichts falsch gemacht hatte. Zusätzlich zu einer Geldstrafe von 1,1 Mio. € (1,21 Millionen US -Dollar) durfte er eine suspendierte Haftstrafe verbüßen.

Mit der Einführung des vollelektrischen Audi E-Tron-SUV konnte Stadler eine Reihe bemerkenswerter Erfolge erzielen. Audi demonstriert sein Engagement für Nachhaltigkeit und Umweltverantwortung durch die Einführung dieses bahnbrechenden Fahrzeugs.

Stadler engagiert sich nicht nur an seiner Arbeit bei Audi, sondern er ist auch aktiv an den weltweiten Projekten beteiligt, die vom Automobilsektor durchgeführt werden.

Er ist nicht nur Mitglied der Deutschen Vereinigung für Automobilindustrie (VDA), sondern auch Mitglied des Verwaltungsrates der European Automobile Manufacturers Association (ACEA).

Die außergewöhnliche Karriere, die Rupert Stadler hat, ist eine Anerkennung für sein Engagement, seine harte Arbeit und seine Fähigkeit, strategisch zu denken.

Er ist Chief Executive Officer von Audi AG und war der Schlüssel für die Umwandlung der Luxusauto -Marke in einen globalen Führer.

Stadler hat dank seines Geschäftsschweres und seiner Begeisterung für Innovation weiterhin erhebliche Auswirkungen auf die nächste Generation der Automobilindustrie.

Größe, Gewicht

Größe1.63 m
Gewicht80 kg