James Rothschild Vermögen, Alter

Advertisements

James Rothschild Vermögen – Der deutsch-französische Bankier James Mayer de Rothschild wird manchmal als „Vater des internationalen Bankwesens“ bezeichnet. Als fünftes von acht Kindern von Mayer Amschel Rothschild kam er 1792 in Frankfurt, Deutschland, zur Welt.

Im Jahr 1812 schickte die Bankiersdynastie Rothschild Nathaniel Rothschild nach Paris, um dort ein Geschäft zu eröffnen. Er finanzierte alles von der Eisenbahn bis zum Bergwerk und erlangte schnell den Ruf eines der einflussreichsten Bankiers des Landes. Er half auch der französischen Wirtschaft, sich nach der Julirevolution im Jahr 1830 zu erholen.

Advertisements

James Rothschild Vermögen

Das geschätzte Nettovermögen von James Rothschild beträgt 9 Millionen US-Dollar. Der gebürtige Brite ist Gründungs- und geschäftsführender Gesellschafter von Tru Arrow Partners, einem globalen Wachstumstechnologieunternehmen. Darüber hinaus stammt James aus einer Bankendynastie.

James Rothschild Vermögen
GeburtsdatumAugust 1985
GeburtsortFreie Stadt Frankfurt
Alter48 Jahre
Vermögen9 Millionen $
PartnerNikolai Olivia Rothschild
KinderDrei Kinder
Beruf Deutsch-französischer Bankier

Rothschild war ein brillanter Geschäftsmann und ein innovatives Staatsoberhaupt. Er erkannte, wie wertvoll es ist, seine finanziellen Möglichkeiten international auszudehnen, und nutzte daher die Bankverbindungen seiner Familie, um Vorhaben in einer Vielzahl von Ländern zu finanzieren. Seine Investitionen in Spitzentechnologien wie den Telegrafen und die Dampfschifffahrt trieben das Wirtschaftswachstum auf globaler Ebene voran.

Dank seines Geschäftssinns wurde Rothschild zu einem der reichsten Menschen der Welt. Er spendete auch viel Geld an viele Organisationen und Wohltätigkeitsorganisationen. 1868 verstarb er in der französischen Hauptstadt Paris.

Advertisements
Advertisements

Anfänge: Rothschild wurde am 15. Mai 1792 in Frankfurt, Deutschland, geboren. Er war das fünfte Kind des wohlhabenden Bankiers Mayer Amschel Rothschild. Rothschild studierte im Rahmen seiner formalen Ausbildung sowohl jüdische Tradition als auch Handel und Finanzen.

Rothschild wurde 1812 in die französische Hauptstadt Paris entsandt, um eine Tochtergesellschaft der Rothschild-Bankendynastie zu gründen. Er finanzierte alles von der Eisenbahn bis zum Bergwerk und erlangte schnell den Ruf eines der einflussreichsten Bankiers des Landes. Er half auch der französischen Wirtschaft, sich nach der Julirevolution im Jahr 1830 zu erholen.

Rothschild war ein äußerst großzügiger Philanthrop, der zig Millionen Dollar für verschiedene Zwecke spendete. Die Hochschulen und medizinischen Behandlungseinrichtungen liegen ihm besonders am Herzen. Er war auch maßgeblich an der Finanzierung des Suezkanals beteiligt.
Betty von Rothschild, Sohn eines wohlhabenden Bankiers, war Rothschilds Frau. Ihnen wurden fünf Kinder geboren. Er starb am 15. November 1868 in Paris.

Der intelligente Finanzier und zukunftsorientierte Führer James Mayer de Rothschild. Er war maßgeblich am Wachstum der internationalen Wirtschaft und am Wohlstand der Rothschild-Bankendynastie beteiligt. Er gilt als einer der Hauptakteure in den Annalen der Finanzwelt.

Größe, Gewicht

Größe1.67 m
Gewicht76 kg