Fabrizio Romano Vermögen, Alter

Advertisements

Fabrizio Romano Vermögen – Nachrichten über Fußballtransfers sind Fabrizio Romanos Stärke als italienischer Sportjournalist. Er machte den Satz „Here we go!“ populär. einen Handel oder Transfer ankündigen. Romano gilt weithin als einer der besten Transferjournalisten der Branche und seine Tweets erreichen regelmäßig Millionen von Followern.

Im Jahr 1993 wurde Romano in Neapel, Italien, geboren. Im zarten Alter von 18 Jahren startete er 2011 eine Karriere als Fußballjournalist. Er wurde als vertrauenswürdige Quelle bekannt und war bald der Erste, der über einige der größten Transfergeschichten der Welt berichtete.

Advertisements

Fabrizio Romano Vermögen

Das geschätzte Nettovermögen von Fabrizio Romano liegt bei 24 Millionen US-Dollar. Romano begann 2009, noch während seines Gymnasiums, über Fußball zu schreiben

Fabrizio Romano Vermögen
GeburtsdatumFebruar 1993
GeburtsortNeapel, Italien
Alter30 Jahre
Vermögen24 Millionen $
PartnerWird bald aktualisiert
KinderWird bald aktualisiert
BerufItalienischer Sportjournalist

Romano arbeitet seit 2012 als Transferjournalist für Sky Sport Italien. Darüber hinaus begann er als Journalist für Publikationen wie The Guardian und CBS Sports. Er startete 2017 den Fußballtransfer-Podcast Here We Go.

Heute gilt Romano weithin als erstklassiger Transferjournalist. Über 10 Millionen Menschen folgen ihm auf Twitter und Teams, Agenten und Spieler teilen seine Beiträge häufig. Er tritt auch häufig in Podcasts und Radiosendungen zum Thema Fußball auf.

Advertisements
Advertisements

Romano hat sich einen Ruf für seinen Fleiß und seine Akribie erworben. Auf der Suche nach der nächsten großen Transfer-Story sucht er kontinuierlich nach neuen Kontakten in ganz Europa. Er ist auch für seinen innovativen Einsatz sozialer Medien bekannt, um sowohl Nachrichten zu verbreiten als auch mit seiner treuen Fangemeinde in Kontakt zu treten.

Romano wäre eine hervorragende Ergänzung für jede Fußballmannschaft oder Nachrichtenorganisation. Er hat den Finger am Puls des Transfermarktes und ist stets präzise und vertrauenswürdig. Er verfügt über hervorragende zwischenmenschliche Fähigkeiten und kann komplizierte Überweisungsabrechnungen so aufschlüsseln, dass auch Laien sie nachvollziehen können.

Einige der denkwürdigsten Transfers von Fabrizio Romano sind folgende:

Im Jahr 2013 gab er als erster Journalist bekannt, dass Mauro Icardi von Barcelona nach Sampdoria wechselte.Im Jahr 2016 gab er als erster Journalist bekannt, dass Paul Pogba von Juventus Turin zu Manchester United gewechselt war.

Die Football Writers’ Association zeichnete ihn 2018 als „Transferjournalist des Jahres“ aus.Im Jahr 2020 zählte ihn Time zu den „100 einflussreichsten Menschen der Welt“.

Advertisements

Wenn es um Fußballgeschäfte geht, ist Fabrizio Romano ein echter Experte. Er wird weiterhin eine wichtige Bereicherung für die Fußballmannschaft oder das Medienunternehmen sein, dem er beitritt, und über seine Erkenntnisse aus wichtigen Transfers wird noch viele Jahre lang viel berichtet werden.

Größe, Gewicht

Größe1.74 m
Gewicht77 kg